Meisterschaft in der Porträtkunst: Die Grundlagen der klassischen Malerei I

Von der Zeichnung zur Malerei

In diesem praktischen Kurs werden grundlegende Fertigkeiten in der Erstellung klassischer Porträts mit Ölfarben vermittelt. In zehn Sitzungen erkunden Sie die Techniken und Methoden, die die Porträtmalerei von der Renaissance über das Goldene Zeitalter der Niederlande bis hin zur Ära von John Singer Sargent geprägt haben.

Am Ende dieses Kurses werden Sie ein solides Verständnis der klassischen Porträtmalerei entwickelt haben und ein Porträt in Öl gemalt haben, das ihre Fähigkeiten und ihr Wissen über die behandelten Techniken widerspiegelt.

eine Frau mit einer Blume in ihrem Haar

Dauer des Kurses:

10 Lektionen - 2,5 Stunden pro Lektion

Zielpublikum:

  • Anfänger und fortgeschrittene Künstler, die sich für die klassische Porträtmalerei interessieren.
  • Künstler, die ihr Wissen über Ölmaltechniken vertiefen möchten.
  • Kunststudenten und Hobbykünstler, die ihre Fähigkeiten erweitern möchten.
  • Studenten, die an unserem Kurs teilgenommen haben: Meisterschaft in der Porträtkunst: The Basics of Classical Drawing " besucht haben, sind auf diesen Kurs bestens vorbereitet.

Lernziele für die Beherrschung der Porträtkunst: Die Grundlagen der klassischen Malerei I

Am Ende dieses Kurses sind Sie in der Lage:

Lektion 1: Einführung in die klassische Porträtmalerei

  1. Erkennen der wichtigsten historischen Meilensteine in der Entwicklung der Porträtkunst von der Renaissance bis zum frühen 20. Jahrhundert.
  2. Die wichtigsten Materialien und Werkzeuge der klassischen Ölmalerei kennen lernen.
  3. Legen Sie eine Palette bereit und bereiten Sie den Arbeitsbereich für die Ölmalerei vor.

Lektion 2: Grundlagen des Zeichnens

  1. die grundlegenden Proportionen und die Anatomie des Kopfes und des Gesichts zu verstehen.
  2. Techniken anwenden, um ein Porträt mit Genauigkeit und Ausdruck mit Kohle zu skizzieren.
  3. Übertragen Sie eine Zeichnung sicher auf die Leinwand und bereiten Sie die Leinwand für die Ölmalerei vor.

Lektion 3: Die Untermalung

  1. Verwenden Sie die Grisaille-Methode, um eine tonale Untermalung zu schaffen.
  2. Entwickeln Sie ein Verständnis für Wert- und Tonwertarbeit, um Form und Dimensionalität zu schaffen.
  3. Experimentieren Sie mit Licht und Schatten, um die dreidimensionale Wirkung eines Porträts zu verstärken.

Lektion 5: Farbtheorie und Mischen

  1. Begreifen der grundlegenden Farbtheorie und ihrer Anwendung in der Porträtmalerei.
  2. Mischen Sie Hauttöne genau und tragen Sie grundlegende Schichten von Ölfarbe auf.

Lektion 6: Gesichtszüge und Haare

  1. Malen Sie realistische Augen, Nasen und Münder, indem Sie sich auf Form, Licht und Textur konzentrieren.
  2. Implementierung von Techniken zur Feinabstimmung von Gesichtsmerkmalen.
  3. Beherrschen Sie die Malerei der Haare, verstehen Sie ihren Fluss und wie sie sich in den Kopf integrieren.

Lektion 7: Hände und zusätzliche Elemente

  1. Erfassen Sie den Ausdruck und die Form der Hände im Rahmen eines Porträts.
  2. Integrieren Sie die Hände wirkungsvoll in die Gesamtkomposition des Porträts.

Lektion 8: Der Hintergrund

  1. Wählen Sie geeignete Hintergründe, die das Motiv des Porträts ergänzen.
  2. Schaffen Sie Tiefe und Atmosphäre im Hintergrund.
  3. Erzielen Sie ein kompositorisches Gleichgewicht zwischen dem Motiv und dem Hintergrund.

Lektion 9: Das Licht beherrschen

  1. Anwendung fortgeschrittener Techniken zur Wiedergabe von Licht und dessen Auswirkungen auf das Motiv.
  2. Passen Sie die Wirkung der Lichtquelle an, um die Umgebungsstimmung im Porträt zu verbessern.
  3. Verfeinern Sie das Porträt durch geschicktes Hinzufügen von Lichtern und Schatten.

Lektion 9: Glasieren und Feinschliff

  1. Verstehen der Kunst des Lasierens und ihrer Rolle beim Erreichen von Leuchtkraft, Tiefe und Intensität in der Ölmalerei.
  2. Fügen Sie letzte Details und Highlights hinzu, um das Porträt zum Leben zu erwecken.
  3. Überprüfen und verfeinern Sie das Porträt, um es für die endgültige Präsentation vorzubereiten.

Lektion 10: Das letzte Porträt

  1. Durchführung einer umfassenden Überprüfung und Verfeinerung des endgültigen Porträts.
  2. Nehmen Sie an einer Abschlusskritik teil, um konstruktives Feedback zu erhalten und zu geben.
  3. Lernen Sie die Schritte zum Lackieren und Konservieren des fertigen Kunstwerks.

Die Teilnehmer verlassen den Kurs nicht nur mit einem fertigen Ölporträt, das ihre neuen Fähigkeiten und ihr Verständnis klassischer Techniken demonstriert, sondern auch mit einem Grundstock an Fähigkeiten, der als Sprungbrett für weitere Erkundungen in der Porträtkunst dienen wird.

Alle Materialien sind im Preis inbegriffen, außer Pinsel und Leinwand (lose Leinwand für die Übungen ist im Preis inbegriffen).

Zusätzliche Merkmale:

  • Handouts und Lernziele.
  • Zugang zu hochwertigen Referenzmaterialien.
  • Demonstrationsvideos und ergänzende Ressourcen.
Meisterschaft in der Porträtkunst: Die Grundlagen der klassischen Malerei I

Anforderungen für diesen Malkurs

  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, obwohl eine gewisse Erfahrung im Zeichnen nützlich ist. Wichtiger ist Ihre Leidenschaft, zu lernen und Ihre Fähigkeiten zu verfeinern.
  • Fast alle Materialien werden gestellt, so dass Sie die Kunst der Porträtmalerei frei erkunden können.
  • Dieser Grundkurs ist die ideale Vorbereitung auf das klassische Porträt in Öl Teil II.

Der Kurs ist auf maximal fünf Teilnehmer begrenzt, um eine ungezwungene Atmosphäre zu schaffen, die zum Entdecken, Lernen und Genießen einlädt.

Gebühr für den Kurs

Ein Block von 10 Lektionen (2,5 Stunden pro Lektion) kostet 350 Euro, einschließlich Kaffee, Tee und Material (ohne Leinwand und Pinsel).

Standort

KUNSTHUIS André, Segeersstraat 43, 4331 JM Middelburg, Die Niederlande

STARTING (In den Ferien findet kein Unterricht statt).

  • Gruppe S1: 13. September 2024 - Freitagmorgen 9:30 - 12:00 [ VOLLSTÄNDIG GEBUCHT - SIE KÖNNEN SICH AUF DER WARTELISTE EINSCHREIBEN ODER SICH FÜR Februar 2025 anmelden - Termine werden in Kürze bekannt gegeben]
  • Gruppe S2: 10. September 2024 - Dienstagvormittag 9:30 - 12:00 [ VOLLSTÄNDIG GEBUCHT - SIE KÖNNEN SICH FÜR FEBRUAR 2025 ANMELDEN - Termine werden in Kürze bekannt gegeben]

Eine versäumte Unterrichtsstunde kann nach Absprache nachgeholt werden.

Ausbilder

André Romijn

Sprache

Der Unterricht findet auf Niederländisch und/oder Englisch statt.


Sicherheitscode:
Sicherheitscode
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Einreichen